Adagio

Adresse: Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin

Feiern im mittelalterlichen Ambiente des Berliner Clubs Adagio

Das Adagio Berlin befindet sich direkt am Potsdamer Platz. Nicht nur die Lage ist exklusiv, auch das einzigartige mittelalterliche Innendesign des Clubs kann da durchaus mithalten. Der 1.500 Quadratmeter große Club bietet Platz für bis zu 950 feierwütige Partypeople aus der ganzen Welt. Zahlreiche Specialevents haben im Adagio Berlin bereits stattgefunden, die Berlinale Party war nur eine von vielen.

Das Adagio Berlin lädt zum Tanz in mittelalterlichem Dekor

AdagioDer Kontrast zwischen außen und innen könnte wohl kaum größer sein. Während sich vor den Türen des Berliner Nachtclubs Adagio die hochmodernen Gebäude am Potsdamer Platz gegenseitig überragen – ein Ort, der selbst nachts hell beleuchtet ist – fühlt man sich im Inneren des Adagio Clubs in eine frühere Zeit zurückversetzt. Es ist ein Ambiente, das die Gäste des Adagio Berlins schnell in seinen Bann zieht: Kerzenlicht, Wand- und Deckenmalerei, Statuen, alte Fußböden aus Stein und Holz sowie üppiger Blumenschmuck.

Das Adagio Berlin befindet sich im Keller der Spielbank des Potsdamer Platzes. Eine breite Treppe geleitet die Partypeople in das Clubinnere. Bereits auf dem Weg nach unten lächeln einem viele bekannte Gesichter aus Bilderrahmen, der Wall of Fame des Adagios, entgegen. Ob Schauspieler wie Til Schweiger und Will Smith, Sportikone Franz Beckenbauer, Sebastian Schweinsteiger oder Michael Schumacher, die Musiker Xavier Naidoo und Michael Jackson oder die deutschen TV-Lieblinge Heidi Klum und Thomas Gottschalk, sie alle ließen im Adagio Berlin bereits die Nacht zum Tag werden.

Specialevents in der Partylocation Adagio Berlin

Unterteilt ist das Adagio Berlin in verschiedene Bereiche: Barockebene (Mainfloor), Galerie, VIP-Lounge und verschiedene Séparées. Wer also beim Feiern einen großen Wert auf Exklusivität legt, der ist im Berliner Club Adagio am Potsdamer Platz genau richtig, sowohl als Einzelperson als auch in Gesellschaft, denn zusätzlich zu verschiedenen Partyevents hat das Adagio Berlin noch vieles mehr zu bieten:

  • Tischreservierung
  • Räumlichkeiten für eine Gruppe zwischen 15 bis 1000 Personen (mietbar sind: Barockebene/Mainfloor, Galerie, VIP-Lounge, Séparées)
  • Große Bühne im Mainfloor

So fanden hier schon zahlreiche Berlinale Feiern und Filmpremieren-Partys statt. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die Adagio VIP-Lounge direkt im Herzen des riesigen Mainfloors. Zu erreichen ist die Lounge über eine Treppe, wodurch die Loungegäste einen hervorragenden Blick auf die Tanzfläche des Adagio Berlins genießen können.

Ladies Night und weitere Highlights im Adagio Berlin

AdagioFreien Eintritt haben die Ladies jeden Freitag im Adagio Berlin ab 22 Uhr. Doch ist dies noch längst nicht alles. Das Adagio heißt die Damen darüber hinaus mit einem Proseccoglas im Club willkommen. Während es sich die Männer, gegen zehn Euro Eintrittspreis, bis Mitternacht bei einem Drink in der Smokers Lounge im Foyer gemütlich machen können, genießt die Damenwelt im Adagio einen nur für sie zugänglichen Männerstrip im Mainfloor. 

Die Musik im Adagio Berlin ändert sich je nach Veranstaltung. Überwiegend werden in dem Berliner Nachtclub jedoch All Time Favorites, Dance Classics, Chart Hits sowie R’n’B gespielt. Musik also, die ähnlich wie das Ambiente, die Gäste an eine vergangene Zeit erinnern lässt, aber auch zum Mitsingen aktueller Lieder animiert. Das Publikum ist ein bunter Mix aus jungem Partyvolk, verschiedenen Nationen und vereinzelnd Businessmännern. Einen einheitlichen Altersdurchschnitt gibt es im Adagio Berlin also nicht. Der Einlass ist in jedem Fall ab 18 Jahren. Samstags bietet der Adagio Club seinen Gästen wechselnde Partyreihen wie bspw. die „Celebrate with Style“-Veranstaltung.

Fazit: Das Adagio in Berlin, ein einmaliges Ambiente mit variierendem Programm

Das Adagio Berlin ist ein weiterer Club im Szenebezirk Mitte, der eine Partynacht in jedem Fall wert ist. Die Musik ist ein ähnlich bunter Mix wie auch das Publikum im Adagio, ob R’n’B, Dance und Chart Hits oder eben den allzeit beliebten All Time Favorites, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Flirtfaktor ist besonders an den Freitagabenden hoch, denn dann heißt es „Ladies Night“ und da diese Party einiges zu bieten hat, ist gute Laune bei den Damen vorprogrammiert. Gut zu erreichen ist das Adagio über den S-und U-Bahnhof Potsdamer Platz. Ein eleganter Kleidungsstil versteht sich bei so viel Exklusivität von selbst.

Diese Clubs in Berlin könnten dich interessieren:

Maxxim
Traffic Club
Q-Dorf
Puro Sky Lounge
Goya