Kalkscheune

Adresse: Johannisstraße 2, 10117 Berlin

Beliebte Partylocation in ehemaligen Fabrikgebäude| Kalkscheune Berlin

 Die Kalkscheune hat einen der besten Standorte in der Hauptstadt. Direkt hinter dem Friedrichstadtpalast lädt das denkmalgeschützte Fabrikgebäude auf drei Ebenen zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen ein, ermöglicht aber zudem auch die Mietung diverser Räume für geschäftliche oder private Events.

Kalkscheune: Von der Maschinenfabrik zum besonderen Veranstaltungsort

KalkscheuneWann genau das heute denkmalgeschützte Haus erbaut wurde ist nicht ganz klar, eine erste Erwähnung des Gebäudes gab es jedoch schon im Jahr 1831. Zu Zeiten der DDR wurde das Fabrikgebäude zur Herstellung von Feuerlöschern genutzt, der zweite Stock hingegen diente der Stasi als Bespitzelungsort von ausländischen Delegationen, die gegenüber im Gästehaus der DDR-Regierung untergebracht waren.

 Seit 1996 kann die Kalkscheune Berlin für Tagungen, Kongresse und vieles mehr gemietet werden, zudem finden hier regelmäßige Veranstaltungen statt. Von außen betrachtet wirkt die Kalkscheune wie ein gutbürgerliches Restaurant. Im Inneren verbergen sich wahre Schätze, vor allem der Innenhof ist in der warmen Jahreszeit einen Besuch wert.

 Die Kalkscheune mit ihrer Vielzahl an Räumen bietet Platz für Veranstaltungen mit zehn Teilnehmern bis hin zu Großereignissen für 1.500 Personen. Das Interieur setzt sich gekonnt zusammen aus dem Charme eines alten Fabrikgebäudes, gepaart mit einer ausgefeilten Licht-, Ton-, Präsentations- und Konferenztechnik. Neben einem Veranstaltungssaal ist auch die Galerie ein wahrer Genuss für die Augen. Ob Tagung oder Galaveranstaltung, die Kalkscheune Berlin ist für jede Gelegenheit die perfekte Location.

 Mietbar für folgende Veranstaltungen:

  • Tagungen
  • Konferenzen
  • Seminare
  • Workshops
  • Ausstellungen
  • Präsentationen
  • Bankett- und Galaveranstaltungen
  • Modenschauen
  • Preisverleihungen
  • Pressekonferenzen
  • Events und vieles mehr...

Die „Schöne Party“ und „MabakerClub“ – ausgelassen Feiern in der Kalkscheune Berlin

Im wöchentlichen Rhythmus wechseln sich die Partyreihen „Die Schöne Party“ und der „MaBakerClub@Kalkscheune“ ab. „Die Schöne Party“ in der Kalkscheune Berlin wurde von den Radiomoderatoren Volker Wieprecht und Robert Skuppin ins Leben gerufen und lockt ab 21 Uhr ein feierwütiges Publikum zu einem Mix aus Rock, Pop, Dance und House an. Hin und wieder steht die Party auch unter einem bestimmten Motto, was sich sowohl in der Musikauswahl als auch bei der Dekoration wiederspiegelt.

 Der Eintritt liegt bei 10 Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf kosten die Karten 9,50 Euro, dazu kommen jedoch noch Gebühren. Dennoch lohnt es sich die Karten vorher zu besorgen, da die Parties in der Kalkscheune äußerst beliebt sind und die Karten oftmals schon eine Woche vorher ausverkauft sind.

 Der „MaBakerClub@Kalkscheune“ ist seit nunmehr 20 Jahren eine feste Partyinstitution in Berlin. Die Musikauswahl bewegt sich zwischen R’n’B, House und Soul. Aber auch 70s bis hin zu 2013s Disco-Hits werden in aller Regelmäßigkeit vom DJ gespielt. Diese Mischung sorgt für ordentlichen Schwung in der Hüfte, egal ob alt oder jung. Der Eintrittspreis an der Abendkasse liegt hier bei 8 Euro, das gleiche kostet auch die Karte im Vorverkauf, doch auch hier werden noch zusätzliche Gebühren fällig.

 Besucher, ob bei Tag oder bei Nacht, sollten sich auf keinen Fall den wunderschönen Innenhof entgehen lassen. Auf 300 Quadratmetern breitet sich das Herzstück der Kalkscheune Berlin aus. Vor allem im Sommer, wenn alles blüht und grünt, ist der Innenhof der Kalkscheune ein idealer Platz zum Verweilen und Entspannen.

Fazit: Kalkscheune Berlin – Anlaufstelle für Events jeglicher Art

Im Vergleich zu manch anderer Berliner Location stellen die Parties in der Kalkscheune keine Gefahr für einen möglichen Hörsturz dar. Die Musik ist laut, doch nicht übertrieben, was sich auch im Publikum widerspiegelt, finden sich doch hier Menschen sämtlicher Altersklassen. Ob Jung oder Alt, wer Lust auf eine gute Party mit einem guten Mix aus alter und neuer Musik hat, der sollte sich die Parties in der Kalkscheune Berlin auf keinen Fall entgehen lassen. Bei der Größe der Location wird sich auch für all die flirtfreudigen Partygänger mit Sicherheit der ein oder andere nette Plausch oder heiße Tanz am Abend ergeben. Los geht’s schon ab 21 Uhr, sodass auch Frühaufsteher auf einen tollen Partyabend nicht verzichten müssen. 

Diese Clubs in Berlin könnten dich interessieren:

Maxxim
Traffic Club
Q-Dorf
Puro Sky Lounge
Goya