Matrix

Adresse: Warschauer Platz 18, 10245 Berlin

Jeden Tag Party im Matrix Berlin

Das ganze Jahr über Party, Events und Feierei – und das bedeutet im Falle des Matrix Berlin, dass der Club an 365 geöffnet ist und die Korken knallen lässt. Deshalb versammeln sich hier vor allem junge Leute, Abiturienten und Schüler ab 18 Jahren, die das Wochenende auf die Wochentage verlegen. Wer spontan ausgehen möchte, findet in der Disco Matrix immer eine Alternative zum Feiern mit regelmäßigen Events und groß angelegten Parties im ehemaligen U-Hochbahnhof der Warschauer Straße.

Party im Backsteingewölbe – Niedrige Decken und satter Sound im Matrix Berlin

MatrixDie Architektur der Diskothek ist bereits etwas Besonderes, wenn man sich auf den Weg zum Eingang macht. Man läuft direkt an den langgezogenen U-Bahnbögen vorbei, bevor sich schließlich der Eingang des Matrix Berlin vor einem öffnet. Dass in diesem Gebäudekomplex einmal alle paar Minuten eine U-Bahn angehalten hat, lässt sich im Inneren schnell vermuten. Die runden Wölbungen der Decke aus rötlichem Backstein ähneln noch heute den modernen U-Bahnhöfen.

Insgesamt erstreckt sich der Matrix Club Berlin über zehn Gewölbe, wobei bei einigen Veranstaltungen bis zu sieben Floors geöffnet sind und die DJs aktuelle Musikhits unter das Tanzvolk bringen. Interessant ist dabei, dass die einzelnen Floors nebeneinander liegen, sodass Gäste, die von einem Dancefloor zum nächsten wollen, dabei alle Tanzflächen passieren können. Musikalische Abwechslung ist hier also schon räumlich bedingt und verleiht dem Matrix Berlin dadurch einen ganz eignen Charme. Mehrere Bars über die Disco verteilt sorgen zudem dafür, dass niemand nach einem heißen Tanz verdursten muss.

Dass die Böden und Wände bei den heftigen Beats aktueller Charthits erbeben, liegt unter anderem an der mächtigen Soundanlage, doch die günstigen akustischen Bedingungen und niedrigen Decken aus Ziegelstein haben daran sicher auch Anteil. Selbst wenn an einigen Tagen nicht alle Floors im Matrix Berlin geöffnet sind, so wird immer dafür gesorgt, dass verschiedene Musikrichtungen von den DJ-Pulten den Weg in die Gehörgänge der tanzenden Besucher finden.

Stets gute Stimmung und volles Haus – Das Matrix Berlin an der Warschauer Straße

MatrixOb House, Minimal, Oldies und 90er, Black Music oder aktuelle Charthits, das Matrix Berlin lädt für fast jeden Geschmack feinfühlige DJs ein, die ganz genau merken, was die Besucher brauchen, um ordentlich zu feiern. Wem der eine Floor nicht gefällt, der geht zur Bar, holt sich ein Getränk und macht sich auf den Weg zum nächsten Gewölbe. Genau dieser Umstand macht die Location Matrix Berlin irgendwie zu einer ganz besonderen Mainstream-Disco. Die günstige Lage am Warschauer Platz in Berlin Friedrichshain mit guter Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr und Hotels zum Übernachten in direkter Nähe macht das Matrix Berlin zu einem Hot Spot junger Menschen.

Es verwundert also nicht, dass Touristen aus der ganzen Welt hier Halt machen, um die gute Stimmung aus nächster Nähe zu erleben – der Ruf eilt dem Matrix Club Berlin also ein Stück weit voraus. Doch auch die Berliner selbst finden regelmäßig Gefallen am Matrix, was dadurch bestärkt wird, dass hier zum einen Acts und DJs der legendären Love Parade wie:

  • WestBam
  • Sven Väth
  • Paul van Dyk
  • Marusha
  • und DJ Dick

den Weg an die Turntables gefunden haben. Zum anderen kommen verschiedene aktuelle Größen in den Matrix Club, um ihre aktuellen Hits und Songs zu präsentieren.

Junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren, heiße Tänzerinnen und Tänzer und internationale Besucher ergeben eine Mischung, die es auch zwischenmenschlich knistern lässt – für einen Flirt ist das Matrix Berlin sicher nicht der schlechteste Club. Sitzgelegenheiten rund um die Bars bieten Platz, sich zurückzuziehen und einfach entspannt einen Drink zu genießen, der übrigens auf dem üblichen Preisniveau Berliner Mainstream-Diskotheken liegt.

Party nonstop an 365 Tagen ab 22 Uhr – nur im Matrix Berlin

Während zahlreiche Discos und Clubs in Berlin zumindest sonntags und an Feiertagen die Tore geschlossen halten, gibt es keinen Ruhetag im Matrix Club. Ab 22 Uhr drehen sich Tag für Tag die Plattenteller. Jeden Mittwoch betreten zu ALLURE! alle Frauen das Matrix Berlin bis Mitternacht kostenfrei. Zudem gilt dann die ganze Nacht das Prinzip „Zahl 1 und bekomme 2“, was sowohl die Damen als auch die Herren der Schöpfung ein Lächeln abgewinnen dürfte.

An zahlreichen Donnerstagen im Jahr lädt das Matrix Berlin die Studenten der Hauptstadt und Umgebung zu UNITED CAMPUS! Mit freiem Eintritt in die Gewölbe, um Prüfungen und Hausarbeiten für ein paar Stunden zu den Akten legen zu können. Neben abwechselnden Highlights sind die Events WE LOVE TO PARTY! und FRUITY! gut besucht. Der Dresscode lautet immer „Partytauglich“.

Fazit – Täglich Mainstream Musik und junges Partyvolk

Wer in Berlin auf klassische Weise die Sau raus lassen möchte, sollte sich das Matrix Berlin gut merken. Hier werden Feiern vom alten Schlag angeboten mit lauter, aktueller Musik, viel nackter Haut und jeder Menge Alkohol. Kein Wunder also, dass hier vornehmlich die Jugend Einzug hält. Allen, die mit Mainstream, Charts- und Popmusik nicht viel anfangen können, sei zumindest gesagt, dass die Stimmung im Matrix Berlin mitreißen kann und selbst Tanzmuffel begeistert.

Diese Clubs in Berlin könnten dich interessieren:

Maxxim
Traffic Club
Q-Dorf
Puro Sky Lounge
Goya