SchwuZ

Adresse: Rollbergstraße 26, 12053 Berlin

Nachtclub, Tanzlokal, Kunst und Unterhaltung im SchwuZ Berlin

Berlins Schwulenzentrum, das SchwuZ, bietet in seinen Kellerräumen zwei große Tanzflächen, auf welchen man regelmäßig trashig schrilles Entertainment erleben kann. Von Pop bis Elektro und Retro bis Rock ist je nach Veranstaltung hier so ziemlich für jeden Geschmack etwas zu haben. Nicht nur für Bewohner des anderen Ufers.

Berliner Emanzipation im SchwuZ

SchwuZVor gut 35 Jahren wurde im ehemaligen West-Berlin das Schwulzenzentrum SchwuZ gegründet. Seinerzeit der erste alternative Schwulen-Club der geteilten Stadt. Die Mitglieder schufen einen Raum für politische Diskussionen und ein zwangloses Miteinander von Homosexuellen. Von vielen Projekten des Vereins ist besonders die Organisation des erste Christopher Street Day 1979 in Erinnerung geblieben. Neben dem Politischen stand aber von jeher auch der gemeinsame Spaß am Feiern im Mittelpunkt der Vereinigung.

Nach mehreren Umzügen innerhalb der nun schon jahrzehntelangen Geschichte des SchwuZ ist es heute am Mehringdamm 61 in Kreuzberg beheimatet und nach wie vor eine der wichtigsten Location der Schwulenszene Berlins. Im Keller des Cafés „Melitta Sundstrom“ werden auf den zwei Tanzflächen der Location monatlich bis zu 15 regelmäßige Veranstaltungen mit unterschiedlichsten Stilrichtungen angeboten.

So bunt wie Berlin, so bunt ist das SchwuZ

Ohne Dresscode oder Alterskontrolle werden am Mittwoch, Samstag und Freitag im SchwuZ berauschende Parties gefeiert. Die Gäste sind zwischen 18 und 45 Jahre alt. Vom Bäckerlehrling bis zum Geschäftsmann ist alles unter den Besuchern dabei. Mehr als jede andere Location der Stadt steht das SchwuZ für Toleranz und ein fröhliches Beisammensein. Genauso bunt wie die Berliner Queer-Szene ist auch das SchwuZ. Neben den zahlreichen Partyreihen bereichert das SchwuZ sein Repertoire an Angeboten durch Lesungen,Varieté, Konzerte und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen.

Ansonsten wird gefeiert. Hier nur eine kleine Auswahl der gut 15 regelmäßigen Events:

  • London Calling, jeden 1. Freitag im Monat, Indie, Rock und Electro
  • BUMP!, jeden 1. Samstag im Monat, Oldies und Partyklassiker
  • Partysane, jeden 2. Freitag im Monat, Electro, Pop, Soul, Funk
  • Popkicker, jeden 2. Samstag im Monat, Pop & Kicker und Tischtennisplatte
  • L-tunes Lesbenparty, jeden letzten Freitag im Monat, House, Pop und Indie

Spezielle Parties im SchwuZ

SchwuZAbgesehen davon, dass auch diese üblichen Parties neben dem Tanzen zum Flirten einladen, gibt es im SchwuZ noch zwei weitere sehr explizite Events, deren Namensgebung im Grunde auch schon für den Inhalt der Party steht. Zum einen ist da die „schöner.ficken!“ Party, deren Titel schon alles verrät. Die meist alle zwei Monate stattfindende „Schlager Nackt Party“ mit dem gratis Bodypainting für seine Gäste steht Ersterer wohl in nichts nach. Ein Blick in den Veranstaltungskalender kann vor einem Besuch im SchwuZ also gar nicht schaden.

Sexuelle Offenheit und allgemeine Toleranz werden im SchwuZ groß geschrieben. Abseits der speziellen Parties dürfen sich daher auch gerne Heteros hierhin verirren. Bei speziell schwulen Events mag es die ein oder andere Frau vielleicht sogar mal ganz angenehm finden, komplett ohne all zu begehrliche Männer zu feiern. Die Preise für Eintritt und Getränke sind zusätzlich moderat und die Musik durchaus nicht von schlechten Eltern. Wer will, findet im SchwuZ eine durchweg angenehme Partyatmosphäre. Nur homophob darf man nicht sein.

Fazit: Im SchwuZ feiert Berlin quer im Mainstream

Das SchwuZ ist einer von Berlins bekanntesten und beliebtesten Clubs für die homosexuelle Partyszene. Das SchwuZ mit seiner ereignisreichen Geschichte bietet zahlreiche regelmäßige Events im Monat. Die Musik deckt dabei so ziemlich alles ab, was man sich vorstellen kann. Von Electro über Rock bis hin zu Pop und Soul ist alles vorhanden, was das Tänzerherz erfreut. Heteros werden an der Tür natürlich nicht abgewiesen und können hier auch mal ein etwas anderes Partyvergnügen erleben. Abseits der Parties bietet das SchwuZ Lesungen, Varieté, Konzerte und Diskussionsrunden an.

Diese Clubs in Berlin könnten dich interessieren:

Maxxim
Traffic Club
Q-Dorf
Puro Sky Lounge
Goya