The Grand

Adresse: Hirtenstraße 4, 10178 Berlin

Restaurant, Bar und Club | The Grand Berlin

Erst im Mai 2012 eröffnet, verzaubert The Grand Berlin – ein Mix aus Restaurant, Bar und Club – seine Gäste seitdem mit exquisitem Essen, wundervoll gemixten Cocktails und heißen Clubnächten. In der Nähe des Babylon Kinos im angesagten Berliner Szenebezirk Mitte gelegen, kann von Donnerstag bis Samstag zu angesagten Electro-Beats getanzt und gefeiert werden. 

The Grand Berlin – Außergewöhnliche Location in angesagter Umgebung

The GrandThe Grand Berlin hat im Mai 2012 in einem dreigeschossigen freistehenden Gebäude aus dem Jahr 1842 seine Tür der Berliner High Society geöffnet. The Grand Berlin vereint in sich sowohl ein Restaurant, als auch eine Bar und zum Wochenende hin einen Club. Die hochpreisigen Speisen und Getränke passen wunderbar in das, an die 20er Jahre erinnernde Ambiente.

In dem Haus, in dem sich heute The Grand Berlin befindet, war früher eine Communal-Armenschule, in der Jungen und Mädchen durch eine Mauer getrennt unterrichtet wurden. Im Erdgeschoss des Gebäudes sind heute auf einer Fläche von 800 Quadratmetern  das Restaurant, die Bar und der Club des The Grand Berlin zu finden. Im zweiten Stock gibt es zudem einen Ballsaal zu bestaunen, der vor allem mit einem handgefertigten Kronleuchter von sich Reden macht.  Der Kronleuchter reicht vom zweiten Stock bis hinunter in das Erdgeschoss und sorgt so für ein ganz besonders stillvolles Ambiente. Das dritte Stockwerk kann für diverse Events gemietet werden.

Das denkmalgeschützte Haus beherbergt heute ein deutsch-französisch angehauchtes Restaurant, welches es wunderbar versteht, alte und neue Elemente perfekt miteinander zu vereinen. Alte Wände mit Bröckelputz treffen auf Chesterfield-Ledersofas. Ab etwa 23 Uhr verschwinden so langsam die Tische und es wird Platz gemacht für den The Grand Berlin Club.

Feiern, essen und trinken mit Promis im The Grand Berlin

Nicht nur die Eröffnung lockte eine Vielzahl von Promis an, auch danach wurde der ein oder andere A-Promi im The Grand Berlin schon beim Essen gesichtet. Ob Barbara Becker oder Herbert Grönemeyer, die Promi-Dichte ist im The Grand Berlin besonders hoch. Wer hier Speisen möchte, der sollte sich unbedingt vorab einen Tisch reservieren.

Von Donnerstag bis Samstag wird im hauseigenen Club gefeiert bis die Füße qualmen.

The Grand

Ab Januar gibt es zum ersten Mal die AMS x BER Party die zwei herausragende Nightlife und House Music Städte miteinander vereint – nämlich Amsterdam und Berlin. DJs aus den beiden Städten heizen dem Feierpublikum am Samstag ordentlich ein. Ab 23 Uhr kann hier zu angesagten elektronischen Beats gefeiert und getanzt werden. Der Dresscode sollte sich an den gängigen Mitte-Style anpassen – roter Lippenstift und High Heels sind nie verkehrt.

Freitags treten meist wechselnde DJs auf und lassen ihre Platten zu angesagten House- und Techno-Klängen drehen. Zu speziellen Events, etwa der Fashion Week, finden zudem Parties, aber auch Ausstellungen oder dergleichen, im The Grand Berlin statt.

Fazit: Feiern mit Promi-Dichte im The Grand Berlin

The Grand Berlin hat sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen in Berlin gemacht und das will schon etwas heißen. Neben dem vorzüglichen Essen, dem ausgezeichneten Service und den wohlschmeckenden Cocktails lädt vor allem auch der Club zu ausgiebigem Feiern ein. Auf der Suche nach einem gehobenen Ambiente sollte man sich The Grand Berlin auf keinen Fall entgehen lassen, kann man hier doch auch immer mal wieder auf einen wirklichen Prominenten stoßen. 

Diese Clubs in Berlin könnten dich interessieren:

Maxxim
Traffic Club
Q-Dorf
Puro Sky Lounge
Goya