Trust Bar

Adresse: Neue Promenade 10, 10178 Berlin

Trust Berlin | Club und Bar mit außergewöhnlichem Charme 

Das Trust Berlin öffnete erstmals seine Türen an der Torstraße in Berlin Mitte. Bekannte Barmeile für die typischen Berliner Szenegänger. Neuerdings sitzen sie an der Neuen Promenade in einem von außen baufälligen Gebäude. Im Inneren des Trust Berlin eröffnet sich eine Location der Extraklasse. Eröffnet wurde die erste Bar von Fotograf Sascha Kramer und Westbams Bruder Fabian Lenz, kein Wunder also das die Bar an den Wochenenden aus allen Nähten platzt. Im Trust Berlin trifft sich die hippe Mitte der Hauptstadt zum Feiern bis in die Morgenstunden. 

Ein außergewöhnliches Ambiente mit Stil | Die Trust Bar in Berlin

Trust BarAuch das Trust Berlin verfolgt das Konzept der Vereinigung aus Club und Bar. In wohliger Atmosphäre kann hier sowohl vorgeglüht, als auch bis in die Morgenstunden durchgetanzt werden. Im Eingang begrüßt den Gast ein rot leuchtendes Christen-Kreuz mit der Leuchtschrift "Closer to God in Heels", was den Laden schon einmal sehr gut beschreibt. Außergewöhnlich zeichnet sich das Trust Berlin durch Holzelemente, gemütliches Ledermobiliar, alte Vintage-Lampen und lang gezogene Theken mit Sitzgelegenheiten aus. Die Gemütlichkeit der Holzelemente, die an ein verwunschenes Landhaus außerhalb Londons erinnern, werden mit einem kalten Bunkerstil vermischt. Auch Altbauelemente, aufwendige Deckenbeleuchtung und eine alte holzverkleidete Vitrine mit Statue machen das Trust Berlin zu einem unverwechselbaren Ort. Hier kann man sich einfach nur wohlfühlen.

Die Gemeinsamkeit wird im Trust Berlin äußerst groß geschrieben. Getränke gibt es hier nur ausgewählte und die auch nur in Flaschen, Biertrinker haben schon einmal Pech gehabt. Spirituosen gibt es in 0,2 oder 0,5 Karaffen. Also alles zum Teilen. Auch die Anordnung der Sitzgelegenheiten lädt zum Kennenlernen ein. Die langgezogenen Theken bieten den Gästen Reih an Reih einen gemütlichen Platz.

Im Trust Berlin gibt es ein gut ausgesuchtes Line-up | Trust loves good Music

Trust BarDie ersten Macher der Trust Bar waren Cookie (Cookies Berlin) und Markus Trojan aus dem Weekend, die sich mit dem Fotografen Sascha Kramer für eine Location an der Torstraße entschieden. Nun hat das Trust in den Kellerräumen des ehemaligen Levee Clubs eröffnet. Betrieben wird die Bar nun noch von Sascha Kramer, der sich Verstärkung mit Westbams Bruder Fabian Lenz holte. Die Liebe zur Musik lässt sich auch bei den beiden neuen Clubbetreibern erkennen, Wochenende für Wochenende gibt es auch im Trust Berlin ein gut ausgesuchtes Line-up. 

An einigen Tagen wird ein Teil der Trust Bar in eine bezaubernde Bühne verwandelt und das Publikum darf echten Geheimtips von Live-Acts oder auch mal bekannteren Bands lauschen. Aber auch regionale und internationale DJs, wie aus dem Tresor Berlin oder Städten wie San Francisco, stehen gerne an den Decks des Trust Berlin. Um immer genau Bescheid zu wissen, welches Event gerade in der Trust Bar Berlin ansteht, lohnt sich in jedem Fall ein Blick in den Veranstaltungskalender. 

Trust Berlin | Hier trifft sich die Berliner Szene 

Die Trust Bar ist angesagt. Daher ist das Club-, Barkonzept auch zur Fashion Week immer wieder ein gern besuchter Ort der A-Z Prominenten. Ansonsten besteht das Publikum von Donnerstag bis Sonntag aus der typischen Berliner Mitte-Szene. Man kennt sich im Trust, ist immer gut gestylt, modisch gekleidet und Stammgäste gibt es hier nicht zu wenig unter dem Publikum des Trust Berlin.Trust BarDie Stimmung ist oftmals gerade zur späten Stunde ausgelassen und enthemmt. Typisch Hauptstadt eben. Die Gäste im Trust Berlin wissen auf jeden Fall wie man richtig feiert. 

Trotz des vorabendlichen Bar-Charakters des Trust Berlin stehen Türsteher am Eingang, die gerne einmal den einen oder anderen Besucher aussortieren. Man sollte nicht zu schick, aber auch nicht zu lässig in die Trust Bar gehen. Im Endeffekt ist die Höhe des Absatzes unter den Schuhe nicht ausschlaggebend, sondern ein ausgefallener individueller Style, der in die Bar passt. Die Türsteher haben hier eine sehr genaue Vorstellung.

Fazit: Trust Berlin ist ein Stück Berliner Nachtleben

Das Trust Berlin ist bestimmt nicht Jedermanns Sache. Schon allein weil die Getränkeauswahl und das Publikum nicht jedem zusagen. Möchte man jedoch mal ein Stück Berlin erleben, die Szene von Mitte erkunden und fühlt sich auch sonst an Orten wie dem Cookies oder angesagten Berliner Clubs wohl, dann sollte man die Trust Bar Berlin einmal besuchen. Mag man jedoch eher das gemütliche Abhängen, mit lässiger Kleidung und einem Sternburger Pilsener, dann sollte man nicht unbedingt das Trust Berlin aufsuchen.

Diese Clubs in Berlin könnten dich interessieren:

Maxxim
Traffic Club
Q-Dorf
Puro Sky Lounge
Goya