Gleis 22

Adresse: Hafenstraße 34, 48153 Münster

Die Club- und Konzertlocation direkt am Hauptbahnhof: Gleis 22 Münster

Das Gleis 22 Münster ist DIE Kult-Location in der Region schlechthin. Sie vereint sowohl Club als auch Konzerthalle unter einem Dach und lockt bereits seit 1987 die Münsteraner Nachtschwärmer zu sich in die Hafenstraße 34. Verschrien ist das Gleis 22 Münster vor allem für sein sensationelles Booking und als DER Indie-Schuppen schlechthin. Schon lange haben vor allem Studenten die kleine Location für sich entdeckt, was neben der zentralen Lage mit Sicherheit auch an den moderaten Preisen liegt.

Das Gleis 22 Münster hat eine lange Tradition in der Westfalenmetropole

Gleis 22Kaum eine andere Location in der Westfalenmetropole kann auf eine derart lange Club- und Konzertgeschichte zurückblicken wie das Gleis 22 in Münster. 1974 primär als Beratungsstelle für Jugendliche und junge Menschen in einem alten Schwerlast-Lager der Deutschen Bahn eröffnet, mauserte sich die Location ab 1987 zum hippen Kult-Treff von Musikliebhabern. Das Gleis 22 Münster ist das markante Aushängeschild vom Jugendinformations- und –bildungszentrum, kurz Jib. Eine Einrichtung der Stadt Münster. Hört sich langweilig an? Ist es aber nicht! Alle, die bereits dort waren, werden diesem zustimmen.

Das Gleis 22 in Münster erfreut sich auch nach jahrzehntelangem Bestehen noch einer großen Beliebtheit – vor allem bei den Studenten. Nur knapp 400 Meter vom Hauptbahnhof entfernt befindet sich das rote Backsteingebäude mit seinen strahlend blauen Fenster- und Türrahmen. Über eine Eisentreppe erreicht man den Eingang, über dem der Name der Location zu lesen ist: Gleis 22.

Booking Deluxe im Gleis 22 Münster

Knapp 300 Gäste passen gleichzeitig in die Club- und Konzertlocation des Gleis 22 Münster. Zwischen Ende der 80er und 2012 fanden um die 2.000 Konzerte dort statt und über 4.000 verschiedenen Bands haben bereits die Bühne rocken können. Trotz das grundsätzlich jedes Genre im Gleis 22 Münster willkommen ist, kam es dort vorwiegend zu Auftritten aus dem Indie- und Alternative-Bereich. Zu den dort bereits aufgetretenen Künstlern gehörten unter anderem:

  • Deichkind
  • Kettcar
  • Bright Eyes
  • Adam Green
  • Mando Diao
  • uvm.

Oft bietet das Gleis 22 Münster vor allem Newcomern und Geheimtipps eine Plattform, ihr Können auf der Bühne unter Beweis zu stellen, so war die Band Deichkind beispielsweise bei ihrem Auftritt im Gleis 22 nur Insidern ein Begriff. Die Club- und Konzertlocation ist auch überregional bekannt und wurde bereits mehrfach bei Leserumfragen als bester Club Deutschlands ausgezeichnet. Neben Wikipedia-Eintrag kann sich das Gleis 22 Münster zudem über ein eigens, für die Club- und Konzertlocation komponiertes Lied („22 Gleise Später“) freuen. Welche Location kann das bitteschön schon von sich behaupten?

Der Indie-Himmel in der Hafenstraße: Gleis 22 Münster

Gleis 22Neben den regelmäßigen Konzerten finden in der Club- und Konzertlocation allerdings auch Parties statt, denn wenn jemand weiß, wie man für Stimmung sorgt, dann sind es unter anderem die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer des Gleis 22 Münster. Überwiegend Studenten rocken meist samstags die eher kleinen Räumlichkeiten der Hafenstraße 34. Gefeiert wird zu Indie, Alternative, Punkrock, Drum’n’Bass, Reggae, Rock, Hip Hop und weiteren Genres. Aufgrund der großen Musikvielfalt ist ein Blick in den Veranstaltungskalender nie verkehrt, um Überraschungen zu vermeiden.

Jeden ersten Samstag im Monat findet beispielsweise die Indie-Party „Infectious Grooves“ ab 23 Uhr statt. Fans der Gitarren-Klänge hingegen kommen jeden zweiten Samstag bei der „Fast Forward“ Partyreihe auf ihre Kosten. Der Eintritt beträgt je nachdem zu welcher Uhrzeit man im Gleis 22 Münster erscheint zwischen 1 bis 3 Euro. Nicht nur die Eintrittspreise sind moderat, auch bei den Getränkepreisen kann man wirklich nicht meckern. Einen Dresscode gibt es nicht.

Fazit: DER Kult-Treff seit 1974 – Gleis 22 Münster

Das Gleis 22 Münster besteht bereits seit gefühlten 100 Jahren und ist sowohl club- als auch kulturtechnisch schon längst nicht mehr aus der Westfalenmetropole wegzudenken. Seit 1974 als Beratungsstelle der Stadt für junge Menschen eröffnet, mauserte es sich seit Ende der 80er mehr und mehr zum Kult-Treffpunkt junger Party- und Konzertliebhaber. Als Indie- und Alternative-Clublocation verschrien, ist das Musikspektrum tatsächlich aber deutlich breitgefächerter (Rock, Punkrock, Drum’n’Bass, Raggae, Hip Hop und weitere Richtungen). Ein Blick in den Veranstaltungskalender ist wichtig, um sich vorab über die bevorstehenden Events und die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.

Das Booking hat im Gleis 22 Münster schon längst Musikgeschichte geschrieben und nicht all zu selten kommt es nach Konzerten vor, dass man die Bandmitglieder nur kurz nach deren Auftritt, neben sich auf der Tanzfläche wiederfindet. Also ab ins Gleis 22 Münster (nahe Hauptbahnhof) und mit den Musikstars von morgen feiern...

Diese Clubs in Münster könnten dich auch interessieren:

Schwarzes Schaf
Sputnikhalle
Amp
Go-Go-Roseclub
Eule