Kings Club

Adresse: Calwer Str 21, 70173 Stuttgart

Interkultureller Treffpunkt für Homosexuelle seit 1977 – Kings Club Stuttgart

Mitten in der Stadt hat sich seit mehreren Jahrzehnten der Kings Club Stuttgart als Institution für das schwul-lesbische Publikum etablieren können. Bis heute strömen regelmäßig zahlreiche Gäste zu diesem Gay Club und feiern das Wochenende hindurch. Neben Heterosexuellen haben auch Gäste aus der Umgebung in dieser bekannten und eigentümlichen Location Stuttgarts viel Spaß.

Kings Club Stuttgart: Unscheinbarer Eingang – auffällig-kuschlige Einrichtung

Eine große Tür, eine schwarze Marquise mit dem roten Schriftzug „Kings Club“ und einer Krone: So präsentiert sich der Kings Club Stuttgart von außen in der Calwer Straße mit dem Eingang auf der Gymnasiumstraße. Die Anfahrt gestaltet sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr einfach, da man komfortabel bis zur Haltestelle Stadtmitte fahren kann, von welcher den Besucher nur noch wenige Meter bis zur Diskothek trennen.

Hinter dem Eingang erstreckt sich ein interessant eingerichteter Club. Jenem Besucher, der zum ersten Mal die Schwelle des Kings Club Stuttgart passiert, werden vor allem die vielen Sitzmöglichkeiten und das ansprechende Interieur in diesem Keller auffallen. Hier mischen sich verschiedene Stile aus klassischen Locations der 70er Jahre mit Bar-Elementen, wobei die vielen kleinen Details und die Topf-Palmen überall eine wohlige Atmosphäre erzeugen. Viel indirektes Licht und die vorherrschende Farbe Rot strahlen Ruhe und Wärme aus.

Dennoch wird hier nicht nur gechillt sondern auch kräftig gefeiert – dafür sorgen die zahlreichen Events und regelmäßigen Feiern.

Karaoke-Partys, House-Sessions und sonntags Feiern – das ist der Kings Club Stuttgart

Obwohl es sich um einen ausgewiesenen Club für Homosexuelle handelt, werden im Kings Club Stuttgart auch heterosexuelle Gäste gern gesehen, insofern man sich angemessen benimmt und natürlich tolerant ist. Dann kann jeder im Kings Club Stuttgart viel Spaß haben, vor allem dann, wenn es donnerstags ab 21 Uhr „Karaoke“ heißt und man sich selbst am Mikrophon probieren darf. Bei wenig begabter und geölter Stimme sollte man nur mit einem dicken Fell nach vorn gehen, da es mitunter auch peinlich werden kann – so ist das halt meist beim Karaoke singen.

Ansonsten finden im Kings Club Stuttgart auch andere regelmäßige Partys statt: Jeden Freitag wird ab 22 Uhr alles Tanzbare gespielt, was einmal in den Charts war oder dort gerade für Aufsehen sorgt. Am Samstag hingegen wird es elektronischer und es wird knalliger House gespielt, der für verschwitzte Oberkörper und eine heiße Atmosphäre sorgt. Unabhängig von der Musik bietet sich der Kings Club Stuttgart durch seinen gemütlichen Charme auch immer für den einen oder anderen Flirt an.

Wer am Sonntag noch nicht genug hat und seinen freien Tag in vollen Zügen genießen möchte, kann auch dann nochmal den Kings Club Stuttgart aufsuchen und das Tanzbein schwingen. Einige Specialevents finden auch an anderen Tagen der Woche, vor allem vor Feiertagen, statt und können auch die Standard-Veranstaltungen „verdrängen“. Im Vorfeld sollte man sich also möglichst im Veranstaltungskalender informieren.

Gut besuchtes Haus und super Partyfeeling – Kings Club Stuttgart

Kings ClubVor allem am Wochenende ist der Kings Club Stuttgart immer gut besucht, da diese Location der einzige größere Club in Stuttgart ist, der sich auf homosexuelles Publikum spezialisiert hat. Da finden sich natürlich auch Gäste aus der Ferne ein, die diese so renommierte und beständige Institution des Nachtlebens aus der Nähe sehen wollen. Glücklicherweise ist der Kings Club Stuttgart so zentral gelegen, sodass sich auch schnell eine Unterkunft ausmachen lässt, wobei die Vielfalt für jeden Geldbeutel etwas bietet.

Wer den Türsteher von sich überzeugen konnte – einen vorgegebenen Dresscode gibt es dabei nicht – bezahlt 10 Euro Eintritt, wobei man aber drei Gutscheine erhält, die einem Getränke im Wert von 9 Euro versprechen. Nüchtern muss im Kings Club Stuttgart also niemand bleiben. Die Getränke befinden sich preislich im oberen Bereich des Stuttgarter Durchschnitts, sind aber durchaus angemessen und qualitativ hochwertig.

Fazit: Tolle Partys und lange Nächte nicht nur für Homosexuelle | Kings Club Stuttgart

Bereits seit dem Jahr 1977 geht das Konzept des Kings Club Stuttgart auf und nach wie vor strömen jedes Wochenende die Besucher zum einzig wahren Schwulen- und Lesbenclub in Stuttgart. Hier finden jeden Donnerstag Karaoke-Feiern statt und es kann sogar noch am Sonntag ausgiebig gefeiert werden. Doch nicht nur Homosexuelle sollten sich diesen renommierten Gay Club ansehen, denn auch Heterosexuelle können hier tolle Partys feiern.

Kings ClubDiese Clubs in Stuttgart könnten dich auch interessieren:

Schräglage
AER Club
Bix Stuttgart
7 Grad
Club Toy